Schutz E-Smog Gesundheitliche Schädigungen

Abschirmung und Schutz vor
elektromagnetischen Strahlungen
bzw. „Elektrosmog“ (E-Smog)

Künstliche elektromagnetische Strahlung bzw. "Elektrosmog"
erweitern den natürlichen magnetischen Einfluss der Natur

Die Begriffe "Elektrosmog" oder "E-Smog" sind Modewörter, die das eigentliche Problem nur ungenau beschreiben. Die Kombination aus Elektro und Smog stellt künstlich erzeugte elektromagnetische Strahlung und die damit verbundenen, möglichen Schädigungen für Mensch und Umwelt dar.

Durch die Erzeugung von Elektrizität bilden sich elektromagnetische Wechselfelder. Die Ausdrücke "Elektrosmog" oder "E-Smog" weisen somit auf die Möglichkeit von gesundheitlichen Gefahren hin.

Das Leben auf der Erde hat sich in Jahrmillionen unter dem Spannungsfeld der natürlichen elektromagnetischen Strahlung entwickelt. Erst vor ca. 100-150 Jahren begann der Mensch durch das Zeitalter der Industrialisierung, neue elektromagnetische Energie (also Strom) zu erzeugen und damit die Umwelt um einen neuen, möglicherweise belastenden Faktor für alle Lebewesen zu erweitern.

Mit den künstlich erzeugten elektromagnetischen Strahlungen bzw. dem sogenannten "Elektrosmog" verändern und beeinflussen wir den natürlichen elektromagnetischen Fluss der Natur und damit auch den ungestörten Einfluss des Erdmagnetfeldes.

Gesundheitliche Schädigungen durch "Elektrosmog"

Der aktuelle Stand der Wissenschaft und Forschung belegt, dass elektromagnetische Wechselfelder, Wellen sowie Gleichfelder in unserem Körper biologische Effekte hervorrufen. Die Folgeerscheinungen des "Elektrosmogs" können gesundheitliche Schädigungen mit den verschiedensten Auswirkungen sein.

Die Wahrnehmung von elektromagnetischen Strahlungen bzw. "Elektrosmog" ist für die Sinnesorgane des Menschen kaum möglich. Für uns sind Strom oder elektrische Felder unsichtbar und geruchlos. Dennoch ist nicht davon auszugehen, dass der Strom ganz einfach spurlos durch uns hindurch geht. Unser menschlicher Körper reagiert in vielerlei Hinsicht auf "Elektrosmog".  Vom biologischen Rhythmus über das Immunsystem bishin zur Psyche.

Daraus können Störungen der Selbstheilungskräfte resultieren  die dann ein Risiko für unsere Gesundheit darstellen. Zurzeit sind sich die Wissenschaftler dieser noch jungen Forschung nicht ganz einig, ab welchen Werten der "Elektrosmog" schädlich für die Gesundheit ist.

Elektrizität E-Smog Gesundheit

Der "Elektrosmog" ist eine
Zivilisations-Erscheinung

Der "Elektrosmog" ist typischerweise ein Attribut unserer modernen Leistungsgesellschaft und eine Zivilisationserscheinung. Praktisch überall beeinflusst der "Elektrosmog" unser Leben und beeinträchtigt uns.

Die Elektrizität, die künstliche elektromagnetische Strahlung bzw. der "Elektrosmog" kann beim Menschen die natürlich vorhandenen Lebensenergien schwächen. Dem "Elektrosmog" wird nachgesagt, wegen seiner, mit dem menschlichen Elektromagnetismus inkompatiblen Struktur, dem Körper Energien zu entziehen und den Stoffwechsel zu verlangsamen.

Wegen der hohen Empfindlichkeit des Menschen für Störungen im Ruhezustand, ist die Reduzierung und Abschirmung von "Elektrosmog" bzw. elektromagnetischen Strahlungen im Schlafzimmer besonders wichtig.

Natürliche Kraftfelder

Erhöhung der künstlichen elektromagnetischen Strahlung bzw. "Elektrosmog"

Die Natur hat seit Milliarden von Jahren natürliche Kraftfelder erschaffen. Durch die zunehmende unnatürliche Technisierung und den damit verbundenen künstlich erzeugten Belastungen sind die natürlichen Kraftfelder aus dem Gleichgewicht geraten. Eine weitere Erhöhung der künstlichen elektromagnetischen Strahlung (sogen. Elektrosmog) ist unvermeidbar.

Die technologischen Fortschritte, sowie den durch die Nutzung von Strom entstehenden "Elektrosmog", werden wir mit Sicherheit in der Zukunft nicht abschaffen können. Wir sind aber schon heute durch die zusätzlichen Belastungsfaktoren der Moderne auf einen Ausgleich des damit einhergehenden Energieentzugs angewiesen, als uns die Natur im "Normalfall" zur Verfügung stellt.

Um die gesundheitlichen Schäden durch technische Störfelder so klein wie möglich zu halten, müssen wir dem Strom entweder ausweichen oder ihn abschalten. Da in der Realität beides nur ganz begrenzt durchführbar ist, kommt nur noch die Abschirmung und Schutz vor elektromagnetischen Strahlungen bzw. "Elektrosmog" in Frage.

Natürliche Kraftfelder Reduzierung elektromagnetischer Felder

Vital- & Lebensenergie-Produkte für die Abschirmung und den
Schutz vor elektromagnetischen Strahlungen bzw. "Elektrosmog" (E-Smog)

Die Vital- & Lebensenergie-Produkte können den "Elektrosmog" entstören und dadurch die Lebensqualität verbessern. Die Magnetfelder werden harmonisiert und sorgen für ein entspanntes Umfeld und eine wohltuende Raumatmosphäre.

Vital- & Lebensenergie-Produkte aktivieren und stimulieren die Biophotonen-Konzentration anhand elektromagnetischer Felder. Diese positiven Schwingungen eliminieren Störquellen und die Zellkommunikation wird dadurch wieder vorteilhaft beeinflusst.

Die Konzentrationsfähigkeit, die Belastbarkeit, die Regenerationsfähigkeit, die Lernfähigkeit und die körperliche Fitness können durch den Einsatz der Vital- & Lebensenergie-Produkte gesteigert und alle "Elektrosmog-Belastungen" ausgeglichen werden.

Die Einsatzgebiete der Vital- & Lebensenergie-Produkte für die
Abschirmung und den Schutz vor "Elektrosmog" sind vielfältig!

Die grundlegende Abschirmung der elektromagnetischen Strahlungen bzw. "Elektrosmog" von der zentralen Stromversorgung inkl. der Steckdosen, der Stromkabel und der Beleuchtung.

„Abschirmung der zentralen Stromversorgung“

Die Abschirmung der elektromagnetischen Strahlung vom Fernseher, Radiowecker, Mikrowellenherd und elektrischen Geräten.

„Abschirmung von elektrischen Geräten“

Die Abschirmung der elektromagnetischen Strahlung rund um den PC incl. WLAN Router / Bluetooth, Monitor, Mouse, Rechner ...

„Abschirmung PC und WLAN“

Der Schutz vor Handystrahlung und die Abschirmung schnurloser Telefone/Babyphones

„Schutz vor Handystrahlung“

„Abschirmung schnurloser DECT Telefone und Babyphones“

Hinweis: Aus wettbewerbsrechtlichen Gründen weisen wir darauf hin, dass die Wirkungsweise der Lebensenergie-Produkte noch nicht mit der vorherrschenden schulwissenschaftlichen Auffassung und Lehrmeinung übereinstimmt.
Ferner sollten Krankheiten nie ohne therapeutische Beratung selbst behandelt werden und die Lebensenergie-Produkte sollten immer nur als Ergänzung zu traditionellen Heilmethoden angesehen werden.